24.11.2017 - Boogieabend im Cantina Charlotta

Neues Angebot für die Kleinsten:

Kinder haben Freude an Bewegung - dies dürfen sie bei dem Angebot "Tänzerische Früherziehung" in spielerischer Form ausleben. Sie werden durch unsere ausgebildete Übungsleiterin Nicole in liebevoller Weise betreut und dürfen ihre Erfahrungen mit ihrem Körper sammeln. Neben dem Spaß, den die Kinder an Bewegung auf Musik haben sollen, wird gleichzeitig der Muskelaufbau, Musikalität, die Gelenkigkeit und eine gute Körperhaltung gefördert.

Das Angebot ist an Kindergärten und Vorschulen gerichtet - bei Interesse können Sie sich gerne per Email an uns wenden: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Neujahrswünsche

Die Abteilungsleitung des RRC Kaufering wünscht allen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dezember 2016 - Boogieabend im Cantina Charlotta

Wir laden herzlich ein, dabei zu sein .....

Deutsche Meisterschaft der Formationen

Am 29.10.2016 stand für die Rock'n'Roll-Formationen der Höhepunkt der Turniersaison auf dem Terminkalender: Die Deutsche Meisterschaft 2016. Die Tänzerinnen von Addicted2Dance des RRC im VfL Kaufering hatten sich in der Startklasse 'Show' über mehrere Qualifikationsturniere im Laufe des Jahres eines der insgesamt 15 Starttickets gesichert. Die Saturn-Arena in Ingolstadt bot dem Ereignis einen würdigen Rahmen und das Ambiente war für Zuschauer und Sportler gleichermaßen beeindruckend. Der sehr glatte Tanzboden sorgte vor Beginn der Veranstaltung für etwas Trubel, die Technik für Verzögerungen und die wenigen Umkleiden für etwas Stress beim Umziehen. So zeigten neben der Show-Formation aus Kaufering auch einige andere Teams in den Vorrunden Unsicherheiten. Für die Mädels von Addicted2Dance reichte die Leistung mit dem vorübergehenden 6. Platz für das Finale der besten 7 Formationen. In der Abendveranstaltung, vor mehr Publikum und mit noch ein bisschen mehr Nervosität, wollten und konnten die Tänzerinnen noch eins drauf setzen. Von der Trainerin Nicole Lerchner auf die Runde vorbereitet und aufgewärmt, steigerten sie ihre Leistung im Vergleich zur Vorrunde in der Endrunde deutlich, zauberten eine nahezu fehlerfreie Leistung aufs Parkett und landeten somit als zweitbeste bayerische Formation auf Platz 5.

Bericht von Lisa Lederer